am 12. und 13. Juni 2004 in Halle (Saale)

 

Im Juni 2004 fanden wir ein weiteres Mal Gelegenheit, unser Straßenbahnmodulsystem im Straßenbahnmuseum Seebener Straße in Halle (Saale) vorzustellen. Ein Dankeschön gilt den Organisatoren dieser gelungenen Veranstaltung, den Halleschen Straßenbahnfreunden e.V. und den Magdeburger Straßenbahnfreunden e.V.

           

 

Morgens, halb zehn, aber nicht irgendwo in Deutschland: In Schwerin werden die Anlagenteile und das Zubehör verladen, um wenige Stunden später in Halle wieder entladen werden zu können.

 

Über Nacht ruhten neben den aufgebauten Anlagen und Ständen auch die Museumsfahrzeuge in der Wagenhalle. Vor dem Ausstellungsbeginn wurden sie zu Sonderfahrten oder zur Besichtigung vor die Halle herausgefahren.

 

 

 

 

Neu in der Anlagengemeinschaft unseres Straßenbahnmodulsystems waren das Segment eines "Bauhofes" von Weingarth/Weingarth als Teil der Segmentgruppe "Waldstadt"

 

 

 

 

 

sowie das Modul "Feldbahnbedarf Meyer & Mottl"

 

 

Stets wichtig auf Ausstellungen ist der Erfahrungsaustausch:

 

 

 

 

Besonders interessant war der Workshop für Modellstraßenbahner. Im Rahmen dieses Workshops hatten wir Gelegenheit, unser Straßenbahnmodulsystem auch kurz theoretisch vorzustellen: